Zwergziege

Zwergziege

Züchter

Nachname

Vorname

PLZ

Ort

Mustermann

Max

12345

Beispiel

Mustermann

Max

12345

Beispiel

Mustermann

Max

12345

Beispiel

 

 

Angoraziege

Angoraziege

Eine klein- bis mittelrahmige langhaarige, grundsätzlich einfarbig weiße Ziege (manchmal einfarbig grau oder schwarz) mit hängenden Ohren und weit auseinander stehenden, nach hinten gedrehten Hörnern. Alle Hornteile (Klauen, Hörner) sollten weiß sein.

Herkunft:

Die Angoraziege stammt ursprünglich aus der Türkei und findet ihre Verbreitung in Südafrika, Australien und Nordamerika. Vereinzelt wird sie auch in Deutschland und den angrenzenden europäischen Staaten gehalten.

Zuchtziel:

Das Vlies soll am ganzen Körper weiß, glänzend und von ausgeglichener Faser hinsichtlich Länge und Feinheit sein. Kopf (außer Augen und Maul) und Beine sind bewollt. Das Haarkleid sollte möglichst dicht sein. Der Wollstapel (“Ringellöckchen”) soll gewellt und in sich gedreht sein. Grannenhaare (Kremps) sind nicht erwünscht.

Gewicht nach
einem Jahr

Gewicht

Wollgewicht

Ziege

30-40 kg

Bock

45-55 kg

Wolllänge: 110-115 mm
Schur: 2 x /Jahr

Züchter

Nachname

Vorname

PLZ

Ort

Mustermann

Max

12345

Beispiel

Mustermann

Max

12345

Beispiel

Mustermann

Max

12345

Beispiel

 

 

Aktuelles

11.07.2011

Bestellung von Kennzeichen für Schafe und Ziegen

Neuerungen beim Bestellwesen
mehr...


Veranstaltungen

06.11.2011

Lämmersammelstelle

16. August 2019 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
mehr...


01.06.2012

Hof-Grillfest am 25.08. 2019

Traditionelles Grillfest, heuer Hof-Grillfest bei Schäfere
mehr...